Traumata, Ängste, etc. ausgelöst in der Kindheit

Frühe Kindheit
Frühe Kindheit

Nachstehend finden Sie eine Aufzählung über mögliche therapeutische Wirkungen aus der Rückführung in die Kindheit:

• Durch die Rückführung können u.a. traumatische Erlebnisse verarbeitet, Entscheidungsprozesse „abgeschlossen“ oder Phobien aufgearbeitet werden.

• Mit der Auflösung seelischer Probleme können wegen der psycho-somatischen Verknüpfung auch körperliche Auswirkungen derselben reduziert oder gar behoben werden.


Die Reinkarnationstherapie ist besonders wirksam bei:

• Gefühls- und Beziehungsproblemen
• Sexuellen Schwierigkeiten
• Ängsten und Phobien
• Lampenfieber
• Zwängen
• Körperlichen Symptomen wie Migräne, Magenbeschwerden, Gliederschmerzen, Asthma etc.
• Mangelndem Selbstvertrauen
• Hemmungen
• Minderwertigkeitsgefühlen usw.


> Wie sieht eine Rückführungssitzung aus?